Bernhard Brüggemann

Dipl.-Ing. Architekt Bernhard Brüggemann war bereits während seines Architekturstudiums an der TU Braunschweig ab 1967 Mitarbeiter des Lehrstuhls für Hochbaustatik von Prof. Dr.-Ing. Klaus Pieper, aber auch Mitarbeiter des Büros für Tragwerksplanung von Prof. Pieper; dort betreute er vorwiegend das Fach „Sicherung Alter Bauten“. Nach seinem Examen 1970 blieb Herr Brüggemann bis Ende 1978 bei Prof. Dr. Pieper.
Anschließend betrieb Herr Brüggemann über 30 lange Jahre in Braunschweig ein Büro für Architektur und Tragwerksplanung. Seine Arbeitsbereiche waren Denkmalpflege, Sicherung historischer Bauten, Bauwerkssanierung, Tragwerksplanung, aber auch Neubauplanungen, Stadtgestaltungen, Bauüberwachungen und Beweissicherungen. Herr Brüggemann ist Beratender Ingenieur und Mitglied der Ingenieurkammer sowie Mitglied der Architektenkammer Niedersachsen.
Die Liste der zahlreichen, bearbeiteten Projekte, der Gutachten und Veröffentlichungen und die ausführlicher vorgestellten Bauten geben einen Eindruck von den umfangreichen Kenntnissen und Erfahrungen.