Feuerwache Schöningen: Umbau zu Rösterei und Café

Die Fassade der Feuerwache nach den ersten Sanierungsarbeiten (Foto: FROG.passion GmbH)

Das Gebäude für die Feuerwache von Schöningen am Elm nahe Helmstedt wurde im Jahr 1907 erbaut.
Die Firma FROG.coffee hat die Arge Historische Bauten beauftragt, die Instandsetzungs- und Umbauarbeiten zu einer Rösterei, einem Drive-In und einem Café zu planen.

Bis in das Jahr 2014 war das rote Backsteingebäude Standort der Freiwilligen Feuerwehr Schöningen.  Aufgrund von Auflagen der Unfallkasse musste die Wache an der Elmstraße jedoch aufgegeben werden und die Feuerwehr zog um in die Wilhelmstraße.

Bis Anfang 2019 war die Zukunft des Gebäudes ungewiss, dann erwarb der Unternehmer Marc Schikorski, Gründer des Braunschweiger Start-ups FROG.coffee GmbH, das Gebäude. Das Team von FROG.coffee plant zunächst, eine Kaffeerösterei und einen Drive-In für Kaffeespezialitäten im Gebäude unterzubringen. Später soll in der alten Fahrzeughalle ein Café einziehen und das zugehörige Grundstück für den Cafébetrieb genutzt werden.

Unser Büro wurde anschließend mit der Planung der neuen Nutzung des Gebäudes und der Koordination der Fachplaner beauftragt.

Im ersten Schritt wurde 2020 die alte Bausubstanz des Schlauchturms im Inneren und im Bereich der Fassade behutsam statisch-konstruktiv instandgesetzt und der Gebäudekomplex für den Röstereibetrieb und die weiteren geplanten Nutzungen vorbereitet.

Wir freuen uns, Teil dieses spannenden Projekts zu sein und Umbau und Umnutzung der alten Feuerwache begleiten zu können.